Home

mendenazer

WER SIND WIR?

 

Wir sind eine internationale Stiftung – inspiriert durch Mende Nazer. Mendes Zeugnis überschreitet Ethnizität, Religion und Geschlechter und ist ein Magnet, der Menschen aus der ganzen Welt magisch anzieht, ihrer Erzählung zu lauschen. In diesem Bewusstsein möchte die Stiftung das Erlebte positiv umwandeln und den Menschen in den Nuba-Bergen nachhaltig helfen. Es ist Mendes Lebenstraum den Kindern ihres Heimatlandes Hoffnung und die Möglichkeiten zu geben, die ihr selbst geraubt wurden. Begleiten Sie uns nun auf dem Weg, um das wichtigste Geschenk zu überbringen, das wir bieten können: Hoffnung.

Mende’s Volk, die Nuba, wurden während eines 20-jährigen Bürgerkrieges, der erst jetzt endete, Opfer von unsagbaren Gräueltaten. Mende schafft es nicht alleine und braucht die Unterstützung der Stiftung und auch Ihre Spende, um den Menschen Unterstützung zu bieten, um ihre Würde wiederzufinden und ihre Hoffnung für die Zukunft wiederherzustellen. Die Zeit ist reif.

  

UNSER ZIEL

 

Unser Ziel ist, zusammen mit Dorfbewohnern in der verarmten und vom Krieg zerrütteten Region der Nuba-Berge des Sudan Grundschulen, Brunnen und Wasseraufbereitungsanlagen zu bauen.

  

UNSERE VISION

 

Unsere Vision ist, in den Nuba-Bergen ein fachgerechtes und nachhaltiges Grundschul-Bildungssystem aufzubauen, welches den Kindern die nötige Bildungsgrundlage für eine weitere Entwicklung und eine hoffnungsvolle Zukunft bietet. Es ist auch unsere Vision, allen in den Nuba-Bergen lebenden Menschen Zugang zu Trinkwasser zu geben, um ihnen ein gesundes Leben und regionale Stabilität zu ermöglichen.

 

UNSERE WERTE

 
Die Mende Nazer Stiftung baut auf die Großzügigkeit ihrer Spender und Freiwilligen um das Erreichen ihres Ziels sicherzustellen. Um das Vertrauen zwischen den Spendern, Freiwilligen und der Stiftung zu gewährleisten, wurde diese auf folgenden Prinzipien gegründet:
  • Die Bauprojekte sollen durch gemeinschaftliche Anstrengungen gebaut werden
  • Materialien sollen auf lokalen Märkten gekauft werden
  • Lokale Vorgaben müssen berücksichtigt werden
  • Alle Gründungsmitglieder sind ehrenamtlich tätig und erhalten kein Gehalt
  • Die Ressourcen der Freiwilligen und Spender werden wohlüberlegt und mit Integrität eingesetzt

Die Aktivitäten werden mit Professionalität, Integrität und Mitgefühl abgewickelt.